Skip to content

Gewinnspiel, Runde 4

Okay, nächster Anlauf. »Quizmaster sein ist gar nicht so einfach« schrieb ich schon gestern, kurz bevor mir das allwissende Internet einen Strich durch die Rechnung machte. Eigentlich hatte ich schon eine nette Frage fertig und online gestellt, aber ich hatte vergessen zu testen, wie sich die Lösung über Google finden läßt. Sie ließ sich sehr komfortabel finden, so daß ich die Frage zurückgenommen habe.
Aber mir ist dann doch noch eine eingefallen …

Aufgabe

Diesmal wird es schlüpfrig: Beim Redesign der Wortmarke einer Zeitung mußte ein Schriftgestalter einem schlaffen g zu einer »Erektion« verhelfen …

  1. Wer mußte dem g das Schlaffe austreiben? Um welche Zeitung handelte es sich? Und welches war die Ausgangsschrift mit dem schlaffen g?
  2. Teilnehmen dürfen nur die Gewinner der dritten Runde!
  3. Die richtige Lösung bitte als E-Mail an christoph[äẗ]typefacts.com.
    Einsendungen werden nicht mehr kommentiert! Man darf sich jedoch selbst korrigieren – Es zählt die letzte bis zum Einsendeschluß geschriebene Mail.
  4. Einsendeschluß ist Freitag, 7.8.2009, 13.00 Uhr
  5. Alle, die richtig geantwortet haben, kommen eine Runde weiter. Es wird so viele Runden geben, bis nur noch einer übrig bleibt. Die Fragen werden natürlich immer schwerer …

Der Vollständigkeit halber: Blick zurück

Dies war meine ursprüngliche Frage gestern abend:

Quizmaster sein ist gar nicht so einfach! Zuerst muß man ständig nette Leute rausschmeißen und dann für den Rest auch noch angemessen schwere Fragen finden … Na ja, ich denke, ich habe wieder etwas gefunden, daß ich Euch zutrauen kann, während ich gleichzeitig hoffe, das Feld weiter ausdünnen zu können.

Aufgabe

Zu Ehren des Fahrradfetischisten Ivo (der es nach dem Ausscheiden aus DFB-Pokal und Gewinnspiel wahrlich nicht leicht hat) gibt es diesmal ein wunderbar passendes und aus dem Zusammenhang gerissenes Zitat:

Rennräder?!
  1. Wer hat’s gesagt? Und wo hat sie/er es gesagt?