Skip to content

Artikel mit dem Stichwort »kerning«

Apostroph

Der Apostroph ist ein faszinierendes Zeichen, denn bei keinem anderen stehen Notwendigkeit und Häufigkeit in so großem Mißverhältnis! Eigentlich könnte er also stolz sein, daß die Menschen ihn so lieben, wäre da nicht der unrühmliche Spitzname, den er sich in den vielen falschen, oft lächerlichen Anwendungen erworben hat: »Deppen-Apostroph«.

Erkennst Du den richtigen?

Weiterlesen ›››

Anführungszeichen

Es gibt kaum eine Sache, die häufiger falsch gemacht wird als unsere liebevoll »Gänsefüßchen« genannten Anführungszeichen. Das liegt zum einen an Unkenntnis, zum anderen aber natürlich auch einmal mehr an unserer urzeitlichen Tastatur, die die korrekten Zeichen gut versteckt hält.
Letzteres ist mit der Tastaturkürzel-Übersicht von Typefacts kein Problem mehr, aber was die mangelnde Kenntnis angeht … Probier’s erstmal aus:

Ziehe nacheinander mit gedrückter Maustaste ein Anführungszeichen an den Anfang und an den Schluß des Zitats. Ein Klick auf den Button zeigt zum Vergleich in rot die richtigen Formen an den richtigen Positionen. [Schrift: Arlt Bianca]

Weiterlesen ›››

Kerning macht den Unterschied

Warum Schriften kaufen? Warum eine Liste der besten Fonts, wenn es auch eine Liste der besten Freefonts gibt? – Die Fragen sind legitim und teilweise auch nicht einfach zu beantworten. Nicht alle Kaufschriften sind gut und nicht alle kostenlosen schlecht.
Die ultimative Antwort kann es deshalb auch hier nicht geben, aber bei meinem letzten Artikel (→ Kerningtest) ist mir aufgefallen, daß sich am Kerning eine Menge ablesen läßt. Wer eine Schrift verkaufen möchte, wird auch nach dem Zeichnen der Buchstaben noch eine Menge Zeit investieren, um all die lästigen Kleinigkeiten noch zu erledigen, von denen eine das Kerning ist. Wer eine Schrift als Fingerübung macht, wird darauf eher verzichten.

Vollkorn vs. Garamond Premier Pro im Kerningtest

Der Freefont »Vollkorn« links gegen den professionellen Font »Garamond Premier Pro« rechts im Kerningtest.

Friedrich Althausen sei also verziehen, daß er seine schöne kostenlose Schrift »Vollkorn« nicht bis ins letzte Detail gekernt hat. Er verdeutlicht damit, daß ein Freefont meistens nicht für den professionellen Gebrauch gedacht ist – und wird hoffentlich bald etwas käufliches nachlegen!

Gutes Kerning, Typefacts anderswo & Ikea mal anders

Ikea mal anders … zumindest anders, als sich der Rest der Typowelt gerade mit der Thematik befaßt: Ich ärgere mich gerade mit Vorhangdrähten und ähnlichem herum. Ich stecke noch mitten in den Umzugsnachwehen, kann aber die ganzen Gewinnspielposts nicht mehr sehen. Es wird mal wieder Zeit für eigene Inhalte!

Buchstabenkollision

Weiterlesen ›››