Grad, Fuß, Zoll, Minuten, Sekunden

Das Gradzeichen

°
Gradzeichen
U+00B0
⇧ + ^
⇧ + ^
Grad-Celsius-Zeichen
U+2103
Grad-Fahrenheit-Zeichen
U+2109

Am häufigsten in Erscheinung tritt das Gradzeichen in Temperatur- und einfachen Winkelangaben. Dabei gilt:

Ohne zusätzliche Einheit gehört das Gradzeichen zur Zahl und wird ohne Leeraum angehängt.

gradzeichen-01

Mit zusätzlicher Einheit wird das Gradzeichen Bestandteil dieser und wird von der Zahl mit (geschütztem) Leerzeichen getrennt.

gradzeichen-02

Die im Unicode vordefinierten Zeichen Grad Celsius (℃) und Grad Fahrenheit (℉) sind nicht gängig und in den wenigsten Fonts enthalten.

Unter Null

Das Minuszeichen steht in jedem Fall ohne Leerzeichen vor der Zahl: −5° oder −5 °C.
Das echte Minuszeichen ist von Position und Proportion an die Ziffern und die anderen mathemathischen Zeichen angepaßt und kann nicht direkt über die Tastatur erreicht werden. Ersatzweise darf der Gedankenstrich (Halbgeviertstrich) genutzt werden.

Subtraktionszeichen (Minus)
U+2212
Gedankenstrich (Halbgeviertstrich)
U+2013
⌥ + -
Alt + 0150

Nicht verwechseln mit:

˚
Ring-Akzent
U+02DA
⇧ + ⌥ + ´
º
Ordinalzeichen (maskulin)
U+00BA
⌥ + J
Alt + 0186
Hochgestellte Null
U+2070

Fuß, Zoll, Minute, Sekunde

Fuß-/ Minutenzeichen
U+2032
Zoll-/ Sekundenzeichen
U+2033
Tertienzeichen
U+2034
Punkt-Zeichen
U+2057

Die Längenangaben Fuß und Zoll aus dem angloamerikanischen Maßsystem haben teilweise Einzug in den deutschen Sprachraum gefunden, wo eigentlich das metrische System gilt:

zollzeichen-01

In geografischen Angaben werden Winkel in Winkelminuten und -sekunden (auch Bogenminuten und -sekunden) und in der Nautik auch in Tertien unterteilt. Die Einheit steht direkt hinter der Zahl und hält mit einem (geschützten) Leerzeichen Abstand zur nächsten Zahl:

zollzeichen-02

Vollwinkel = 360°,
1° = 60′ — ein Grad besteht aus 60 Winkelminuten,
1′ = 60″ — eine Winkelminute besteht aus 60 Winkelsekunden,
1″ = 60‴ — eine Winkelsekunde besteht aus 60 Tertien.

Das Punkt-Zeichen (⁗) steht für die ehemalige Längeneinheit Punkt, die jedoch nichts mit typografischen Punkt-Einheiten zu tun hat.

Aussehen

Die Striche sollten leicht geneigt sein.

Ersatz

Da die echten Zeichen selten in Fonts zu finden sind, dürfen hier (und außerhalb Programmiercodes nur hier) ersatzweise die typografisch sinnlosen Kodierungszeichen verwendet werden.

'
Einfaches Kodierungszeichen
U+0027
⇧ + #
⇧ + #
"
Doppeltes Kodierungszeichen
U+0022
⇧ + 2
⇧ + 2

Nicht verwechseln mit:

Anführungszeichen (einfach schließend)
U+2018
⌥ + #
Alt + 0145
Apostroph
U+2019
⇧ + ⌥ + #
Alt + 0146
´
Akut
U+00B4
´
´
`
Gravis-Akzent
U+0060
⇧ + ´
⇧ + ´
Anführungszeichen (doppelt schließend)
U+201C
⌥ + 2
Alt + 0147
Anführungszeichen (englisch schließend)
U+201D
⇧ + ⌥ + 2
Alt + 0148
˝
Doppelakut
U+02DD
⇧ + ⌥ + T

Weiterführende Links