Papier­formate

Typefacts zeigt die wichtigsten Papierfomate. Du suchst eine Übersicht zu Seitenproportionen? Hier wirst du fündig.

DIN-Formate

DIN A0 entspricht etwa der Fläche eines Quadratmeters. Im festen Verhältnis von 1 : √2 leiten sich alle weiteren darunter liegenden Formate ab. Siehe dazu unser folgendes Schema:

papierformate
Schrift: iA Writer Duospace

DIN A-Reihe

A0 840,9 × 1189,2 mm
A1 594,6 × 840,9 mm
A2 420,4 × 594,6 mm
A3 297,3 × 420,4 mm
A4 210,2 × 297,3 mm
A5 148,7 × 210,2 mm
A6 105,1 × 148,7 mm
A7 74,3 × 105,1 mm
A8 52,6 × 74,3 mm
A9 37,2 × 52,6 mm
A10 26,3  × 37,2 mm
A11 18,6 × 26,3 mm
A12 13,1 × 18,6 mm
A13 9,3 × 13,1 mm
A14 6,6 × 9,3 mm
A15 4,6 × 6,6 mm
A16 3,3 × 4,6 mm

DIN B-Reihe

… für Umschläge, Hüllen und Bücher

B0 1000 × 1414 mm
B1 707 × 1000 mm
B2 500 × 707 mm
B3 353 × 500 mm
B4 250 × 353 mm
B5 176 × 250 mm
B6 125 × 176 mm
B7 88 × 125 mm
B8 62 × 88 mm
B9 44 × 62 mm
B10 31 × 44 mm

DIN C-Reihe

… häufig für Umschläge

C0 917 × 1297 mm
C1 648 × 917 mm
C2 458 × 648 mm
C3 324 × 458 mm
C4 229 × 324 mm
C5 162 × 229 mm
C6 114 × 162 mm
C7 81 × 114 mm
C8 57 × 81 mm
C9 40 × 57 mm
C10 28 × 40 mm

DIN Lang

In der Reihe DIN Lang werden umgangssprachlich mehrere sich ähnelnde Formate zusammengefasst.

  • die genormten Briefumschlag-Formate 110 mm × 220 mm sowie 114 mm × 229 mm,
  • das genormte Papierformat in der Größe 99 mm × 210 mm – dies entspricht etwa ⅓ DIN A4,
  • das Endformat 105 mm × 210 mm – Norm für die Faltung von Briefbögen DIN A4

Geschäftspost wird in den meisten Fällen in Umschlägen dieser Art versandt, während im privaten Bereich häufig die kleineren DIN C6 Briefumschläge genutzt werden.

Weiterführende Links